Fruchteis - ganz einfach selbstgemacht!

Das Fruchteis

Das Eis ist eines der beliebtesten Desserts der Welt und eine herrliche Erfrischung im Sommer. Viele verschiedene Sorten und Arten erobern gerade den Markt. Die beliebtesten Sorten sind aber immer noch Schokolade und Vanille. Selbst in der kalten Jahreszeit wird Eis gern in Verbindung mit einer warmen Schokosoße oder auch heißen Himbeeren bestellt. Auch Toppings und Fruchtkombinationen ermöglichen eine Vielzahl von Variationen.

Im Sommer gibt es kaum etwas schöneres, als an einem heißen Tag ein Eis zu essen. Der Gang zur Eisdiele benötigt manchmal jedoch zu viel Zeit, sodass man es doch auch gerne mal zu Hause versuchen könnte. Hierzu benötigt man einen handelsüblichen Mixer oder Pürierstab und folgende Zutaten:


Fruchteis schnell und einfach selber machen!


Zutaten:
500 g Sahnejogurt, 3-4 EL Puderzucker, 2 EL Orangensaft, 300 g Früchte der Saison z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren


Zubereitung:
Den Jogurt je nach Säure der Früchte mit 3-4 EL Puderzucker und dem Orangensaft verrühren. Mit den gefrorenen Früchten im Mixer oder in einem hohen Becher mit dem Pürierstab pürieren. Je nach Geschmack können noch kleine Fruchtstücke in der Masse sein. Das so entstandene Sorbet in eine vorgekühlte Schale füllen und im Gefrierschrank noch mal für etwa 30 Minuten durchkühlen lassen. Wird das Eis deutlich länger im Gefrierschrank belassen, wird es recht fest.


Tipp:
Das Eis lässt sich auch gut mit gefrorenen Himbeeren oder anderen Früchten herstellen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit!