Ausbildung zum/r Garten- und Grünanlagenpfleger/in

Der Landkreis Biberach bietet ab Mai 2018 erstmalig einen Weiterbildungslehrgang zum/r Garten- und Grünanlagenpfleger/in an.

In diesem Lehrgang sollen neben grundlegenden gärtnerischen Kenntnissen auch praktische Techniken der Grünpflege vermittelt werden. Dieser Ausbildungsgang ermöglicht Einblicke in nahezu alle Bereiche des Grünflächenunterhalts und soll den Teilnehmern den Einstieg in die Grünflächenpflege ermöglichen.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung zum/r Garten- und Grünanlagenpfleger/in umfasst zirka 112 Vollstunden in denen Theorie und Praxis vermittelt werden. Im Bereich der Praxis, werden Fähigkeiten der verschiedenen Grünpflegearbeiten demonstriert und Übungen helfen bei der Anwendung des neuerworben Wissens.
Ausbildungsschwerpunkte sind:

  • Vermittlung von gärtnerischen Grundkenntnissen der Pflanzenphysiologie und Pflanzenernährung
  • Bodenkunde und Düngung
  • Sachkundenachweis Pflanzenschutz (mit staatlich anerkannten Prüfung)
  • Schnittmaßnahmen an Bäumen, Sträuchern und Stauden, im Garten sowie öffentlichen Bereich
  • Obstbaumpflegearbeiten in verschieden Wachstumsphasen, aufbauend auf vorhandenem Wissen
  • Rasenpflegemaßnahmen sowie die Handhabung und Wartung der dazugehörigen Maschinen und Geräte
  • Unfallverhütung in  der Grünflächenpflege
  • Einblick in die Betriebswirtschaft und das Grünflächenmanagement

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen die:

  • die LOGL-Fachwartausbildung erfolgreich abgeschlossen haben
  • oder mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung in der Landschaftsbau- oder Grünpflegebranche haben
  • oder Gartenbauwerker sind

Gebühren

Die Gebühr für diesen Kurs beträgt 499,00 Euro. Für Auszubildende und Studenten der gartenbaulichen Berufe beträgt die ermäßigte Kursgebühr 449,00 Euro.

Hintergrund

Ab Mai 2018 beginnt ein weiterer neuer Lehrgang in der OGAB, der erste Ausbildungslehrgang zum/r „Garten- und Grünanlagenpfleger/in“.

Der Lehrgang findet jeweils ab Mai in Kooperation mit der Gartenbautechnikerin und selbstständigen Gartenplanerin Mandy Hopp statt. Dieser  Kurs ist ein Aufbau- und Vertiefungskurs zur LOGL- Fachwartausbildung und richtet sich zusätzlich an Personen, die in gartenbaulichen Betrieben oder in der Grünflächenpflege ausgebildet oder angestellt sind.

Vorhandenes Wissen im gärtnerischen Bereich soll wiederholt, vertieft und erweitert werden. Dieser Lehrgang soll den Teilnehmern zu einer höheren Qualität ihrer Arbeiten in der Grünflächenpflege verhelfen und/oder den Einstieg in den Bereich des Grünflächenunterhaltes ermöglichen.Der Lehrgang umfasst ca. 112 Stunden aufgeteilt in Theorie und viele Praxisteile im Zeitraum von Mai – März und endet mit einem schriftlichen Single-Choice-Test und einem mündlichen 15 min. Prüfungsgespräch (Thema nach Losverfahren). Ebenfalls in der Ausbildung enthalten ist der Sachkundenachweis Pflanzenschutz mit einer gesondert abzulegenden Prüfung. Am Ende der Ausbildung nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Ansprechpartner/in

Alexander Ego
Telefon 07351 52-6178
Telefax 07351 52-5178

alexander.ego(at)biberach.de