Austausch Lüftungsgerät

Im Kreis-Berufsschulzentrum Biberach, Werkstattgebäude wird das alte Lüftungsgerät Nr. 3 (Baujahr 1979, 15.500 m³/h Luftmenge) auf dem Dach der Werkstätten durch eine neues Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung ersetzt. Hierdurch sollen pro Jahr rd. 18.500 kWh Strom eingespart werden, was einer Reduktion von rd. 44 % entspricht. Über die Laufzeit von 20 Jahren werden so 198 Tonnen CO2 eingespart. Zusätzlich ergibt sich durch die Wärmerückgewinnung einer Einsparung von Wärmeenergie.