Austausch Lüftungsgerät

Im Kreis-Berufsschulzentrum Biberach, Werkstattgebäude wurde 2020 das alte Lüftungsgerät Nr. 3 (Baujahr 1979, 15.500 m³/h Luftmenge) auf dem Dach der Werkstätten durch eine neues Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung ersetzt. Hierdurch werden pro Jahr rund 18.500 kWh Strom eingespart, was einer Reduktion zum Altgerät von rund 44 Prozent entspricht. Über die Laufzeit von 20 Jahren werden so 198 Tonnen CO2 eingespart. Zusätzlich ergibt sich durch die Wärmerückgewinnung eine erhebliche Einsparung von Wärmeenergie.