Pressemitteilung

19.11.2014 15:18 Alter: 6 yrs

Jakob-Fischer-Baum gepflanzt

Mit einem Glas Bio-Apfelsaft haben Landrat Dr. Heiko Schmid, Ingoldingens Bürgermeister Jürgen Schell, BUND-Vorstandsmitglied Alois Müller und Gustav Engel auf den neu gepflanzten Jakob-Fischer-Baum auf einer Streuobstwiese in Ingoldingen angestoßen.


Von links: Alois Müller, Marlene Müller, Landrat Dr. Heiko Schmid, Marianne Engel, Bürgermeister Jürgen Schell, Kreisfachberater für Garten- und Obstbau Alexander Ego, und Gustav Engel pflanzen einen Jakob-Fischer-Baum

Gespendet hat diesen Baum Landrat Dr. Heiko Schmid, als er beim Apfelblütenfest des BUND`s im Mai versprach, einen Baum auf dieser Wiese zu pflanzen. „Streuobstwiesen sind prägende Merkmale der oberschwäbischen Kulturlandschaft. Sie bieten zahlreichen Tier- und Pflanzenarten einen wichtigen Lebensraum und sind zugleich Symbol für eine umweltverträgliche Landbewirtschaftung“, so Landrat Dr. Heiko Schmid.