Nachrichten

Artikel-Suche
Artikel 101-120 von 391
29.09.2023
Im September 2023 wurden im Landkreis Biberach 3.054 Arbeitslose gezählt. Dies sind 144 weniger als im August (-4,5 Prozent), jedoch 466 mehr als vor einem Jahr (+18,0 Prozent). Die Arbeitslosenquote im Landkreis Biberach verringert sich gegenüber August auf 2,5 Prozent. Vor einem Jahr betrug die Arbeitslosenquote noch 2,2 Prozent. Nach wie vor weist der Landkreis Biberach die niedrigste Arbeitslosenquote aller Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg aus. Gefolgt wird der Landkreis Biberach vom Alb-Donau-Kreis mit einer Quote von 2,7 Prozent.
28.09.2023
Seit April letzten Jahres haben 275 Frauen und Männer im Landkreis Biberach die deutsche Staatsangehörigkeit erworben. Sie und ihre Angehörigen hatte Landrat Mario Glaser zur Einbürgerungsfeier in das Landratsamt Biberach eingeladen. Mehr als 100 neue deutsche Staatsangehörige und ihre Angehörigen waren dieser Einladung gefolgt und wurden von Landrat Mario Glaser herzlich willkommen geheißen.
27.09.2023
Am Sonntag, 8. Oktober dreht sich im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach von 10 bis 16 Uhr alles um den Apfel: Von Führungen über Apfelsaft pressen bis hin zu Bastelangeboten können sich die Besucherinnen und Besucher auf ein buntes Programm rund um die Paradiesfrucht freuen.
27.09.2023
Im Juli 2023 stimmte der Kreistag des Landkreises Biberach für die Einführung eines Bringsystems für Bioabfälle. Im Laufe des Oktobers erfolgt nun die Umsetzung. Dafür werden an den 47 Grüngutsammelstellen kostenfreie Startersets ausgegeben.
26.09.2023
Bereits zum siebten Mal startet die Bewerbungsrunde für das Projekt Sterne für Schulen. Mit Sternen werden Schulen belohnt und bestärkt, an denen präventive Themen ein fester Bestandteil im Alltag sind.
26.09.2023
„Mach niemandem auf!“, „Steig zu keinem Fremden ins Auto!“, „Geh mit niemandem mit!“: Solche Regeln geben Eltern ihren Kindern an die Hand. Doch werden sie im Ernstfall auch umgesetzt?
22.09.2023
In der Zeit vom 8. Bis 15.Oktober 2023 tourt das Sanierung(s)Mobil von „Zukunft Altbau“ durch den Landkreis Biberach. „Zukunft Altbau“ ist die unabhängige und neutrale Marketing- und Informationskampagne des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und informiert zu allen Fragen der energetischen Sanierung von privaten Wohngebäuden. An mehreren Stationen im Landkreis besteht für Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit sich detailliert und fachkundig zur energetischen Altbausanierung zu informieren.
20.09.2023
Am 2. Oktober 2023 ist die Bibliothek/Mediothek im Kreis-Berufsschulzentrum Biberach geschlossen.
14.09.2023
Am Mittwoch, den 13. September 2023 trotzten Landrat Mario Glaser, Unlingens Bürgermeister Gerhard Hinz und der Vorsitzende der Teilnehmergemeinschaft Hubert Kocher dem Regen und gaben mit einem Spatenstich den Startschuss für die Baumaßnahmen der Flurbereinigung in Unlingen. 10 Jahre nach dem Spatenstich für die Ortsumfahrung B311, kann nun mit der Umsetzung des Flurbereinigungsverfahrens begonnen werden.
14.09.2023
Die Obsternte 2023 wird durch die unterschiedlichsten Wettereinflüsse in diesem Jahr mittelmäßig ausfallen. Dennoch hängen hier und da im Landkreis einige Obstbäume voll mit leckeren Früchten. Äpfel, Birnen und Zwetschgen sind in den vergangenen Wochen gereift und stehen zur Ernte bereit. Doch oft werden Obstbäume nicht abgeerntet und das Obst vergammelt am Boden.
14.09.2023
Studie erfasst Art und Häufigkeit anhaltender Beschwerden im Nachgang zu einer Covid-19-Infektion während der Omicron-Welle. Verschickte Fragebögen sollten ausgefüllt und zurückgeschickt werden.
13.09.2023
Das Landratsamt Biberach, Straßenamt, plant einen neuen Geh- und Radweg zwischen Hundersingen (Landkreis Sigmaringen) und Binzwangen (Landkreis Biberach) entlang der K 8261/K 7553.
11.09.2023
Mit zwei Veranstaltungen macht der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landratsamts Biberach auf das sogenannte Littering, dem achtlosen Wegwerfen von Müll in die Umgebung, aufmerksam. Zum globalen World-Cleanup-Day am 16. September organisiert der Abfallwirtschaftsbetrieb einen Vortrag zur Vermüllung der Meere sowie eine Müllsammelaktion in Form des „Ploggings“. Beide Veranstaltungen sind Teil der Nachhaltigkeitswoche der Stadt Biberach.
05.09.2023
Der Bund ändert voraussichtlich ab 2024 die Rahmenbedingungen für die Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft. Aus diesem Grund müssen die Förderungen für Maßnahmen im Rahmen der nachhaltigen Waldwirtschaft unbedingt noch 2023 ausgezahlt werden. Daher bittet das Kreisforstamt Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, die Verwendungsnachweise von Wiederbewaldungsmaßnahmen zeitnah nach Durchführung der Maßnahme, spätestens jedoch bis zum 2. Oktober 2023, im Kreisforstamt abzugeben.
05.09.2023
Zwischen 12. Januar und 12. Mai 2023 hat die Qualifizierung für Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen des Landwirtschaftsamt Biberach stattgefunden. Die elf Teilnehmerinnen der Qualifizierung wurden in bis zu 160 Unterrichtseinheiten für ihre Tätigkeiten in privaten Haushalten geschult. Die Teilnehmerinnen haben beim Abschluss im Landwirtschaftsamt ihre Teilnahmebescheinigungen erhalten.
05.09.2023
Zum Thema „Moscht musch mega!“ bieten Diplom-Gartenbau-Ingenieur Alexander Ego von der Obst- und Gartenbauakademie Biberach und Brennereimeister Johannes Lutz am Freitag, 15. September von 14 bis 17 Uhr ein Seminar an. Im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach zeigen Ego und Lutz, wie man Most und Liköre herstellt.
01.09.2023
Am 1. September haben 17 Auszubildende mit ihrer Ausbildung beim Landratsamt Biberach begonnen. Ein Student hat im Rahmen eines studienbegleitenden Bildungsvertrags das duale Bachelorstudium Vermessung und Geoinformatik begonnen. Am 1. Oktober 2023 werden zudem weitere acht Studierende ihr duales Studium im Landratsamt aufnehmen. Bei der Begrüßung der Auszubildenden betonte Landrat Mario Glaser: „Der öffentliche Dienst braucht junge Menschen wie Sie, die sich für die Organisation des Gemeinwesens einsetzen. Als Landratsamt wollen wir Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung sehr gut auf das kommende Berufsleben vorbereiten.“

01.09.2023
Nach fast eineinhalb Jahren Bauzeit konnte der Geh- und Radweg zwischen Otterswang und Laimbach fertig gestellt werden. In diesem Zusammenhang wurde die Kreisstraße darüber hinaus teilweise ausgebaut, da diese an vielen Stellen zu eng und unübersichtlich war. Bei einer Feierstunde mit Landrat Mario Glaser und Bürgermeister Achim Deinet konnte der Radweg nun freigegeben werden. Der neue Radweg wurde nach dem Segen von Pfarrer Nicki Schaepen bei einer gemeinsamen Fahrradtour gleich getestet.
31.08.2023
Im August 2023 wurden im Landkreis Biberach 3.198 Arbeitslose gezählt. Dies sind 317 mehr als im Juli (+11,0 Prozent) und 607 mehr als vor einem Jahr (+23,4 Prozent). Die Arbeitslosenquote im Landkreis Biberach liegt nun bei 2,7 Prozent. Vor einem Jahr betrug die Arbeitslosenquote noch 2,2 Prozent. Nach wie vor weist der Landkreis Biberach die niedrigste Arbeitslosenquote aller Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg aus. Gefolgt wird der Landkreis Biberach vom Alb-Donau-Kreis und Emmendingen mit einer Quote von jeweils 2,9 Prozent. Alle anderen Stadt- und Landkreise weisen eine Quote über drei Prozent aus.
31.08.2023
Das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach lädt für Sonntag, 10. September von 10 bis 18 Uhr zum traditionellen Schlachtfest ein. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf leckere Schlachtplatte, spannende Handwerksvorführungen und eine Tierschau freuen.
1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ... 20
Direkt nach oben