Nachrichten

Artikel-Suche
Artikel 21-40 von 459
28.05.2024
Auf dem Gelände der Straßenmeisterei Biberach fand die Veranstaltung des Biberacher Landwirtschaftsamtes zum Thema „Alternativen zum Herbizideinsatz auf Freiflächen und im kommunalen Bereich“ statt. Die Veranstaltung hatte zum Ziel, dass weniger Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden.
28.05.2024
Von Januar bis Mai 2024 hat die Qualifizierung für Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen des Landwirtschaftsamt Biberach stattgefunden. Die zwölf Teilnehmerinnen der Qualifizierung wurden in bis zu 160 Unterrichtseinheiten für ihre Tätigkeiten in privaten Haushalten geschult.
27.05.2024
Der Verein landwirtschaftlicher Fachbildung (VLF) hat den früheren Amtsleiter des Landwirtschaftsamts Biberach, Albert Basler, im Rahmen des traditionellen Familienabends verabschiedet. Nach der Begrüßung durch den Vor-sitzenden Gerd Neidlinger kamen zahlreiche Weggefährten zu Wort, die in kurzweiligen Beiträgen die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit schilderten.
27.05.2024
Er breitet sich schnell aus, verdrängt heimische Pflanzen und zerstört die artenreichen Ökosysteme naturnaher Lebensräume: der Japanische Staudenknöterich. Er ist ein sogenannter Neophyt, also eine Pflanzenart, die natürlicherweise nicht in Deutschland vorkommt und erst durch den Menschen ein-geschleppt wurde.
23.05.2024
Durch die sommerlichen Temperaturen Anfang April wurde in nahezu ganz Baden-Württemberg der erste Schwärmflug des Buchdruckers beobachtet. Ein so früher Schwärmbeginn bis in höhere Lagen wurde bisher noch nicht aufgezeichnet und lässt eine diesjährige Anlage von drei Borkenkäfer-Generationen vermuten.
23.05.2024
Der Landkreis Biberach nimmt am diesjährigen STADTRADELN vom 11. Juni bis zum 1. Juli 2024 teil. Drei Wochen lang geht es bei der Aktion um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Die Ziele der Fahrradaktion sind sowohl Emissionen einzusparen und die Umwelt zu schonen als auch den Radverkehr im Landkreis und den Kommunen zu fördern.
22.05.2024
Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland feiert am 23. Mai dieses Jahres seinen 75. Geburtstag. In vielen Gaststätten des Landkreises Biberach liegen deswegen Getränkeuntersetzer aus, die zum Nachdenken und zum Gespräch anregen sollen. Die Idee und die Umsetzung der Untersetzer ist auf Initiative von Mitgliedern des Bündnisses für Demokratie und Toleranz entstanden.
22.05.2024
Dr. Claudia Warken begann im April als Dezernentin für Ländlichen Raum, Klimaschutz und Energie. Irene Emmel startete im Mai als neue Dezernentin für Verwaltung, Kommunales und Gesundheit. Nun wurden beide als neue Dezernentinnen im Landratsamt Biberach im Beisein der Mitglieder des Kreistags, der Bürgermeister und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamts von Landrat Mario Glaser offiziell begrüßt.
21.05.2024
Ab Montag, 3. Juni bis voraussichtlich Freitag, 21. Juni 2024 saniert das Landratsamt Biber-ach den Fahrbahnbelag der Kreisstraße K 7578 ab der Zufahrt Heuweg beziehungsweise Zufahrt Richtung Erolzheim in Kirchdorf bis zur Zufahrt zur L 299 (Autobahnzubringer). Die Zu-fahrt nach Dettingen über die L 299 ist jederzeit möglich.
21.05.2024
Der Landkreis Biberach unterstützt seit über 40 Jahren die Kinder-, Schüler- und Jugendchöre im Landkreis. Fester Bestandteil sind die Jugendchortage, die in diesem Jahr am Samstag, 29. Juni in Rot an der Rot und am Samstag, 6. Juli in Kirchdorf an der Iller stattfinden – hier sind alle Kinder- und Jugendchöre zum gemeinsamen Singen eingeladen.
17.05.2024
Seit 2010 gibt es die Kommunale Suchtbeauftragte im Landkreis Biberach. Der Landkreis Biberach erhält für Projekte im Bereich der Suchtprävention im Jahr 2023 von der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) einen Förderbeitrag in Höhe von 7056 Euro.
15.05.2024
Nach rund einem Jahr Bauzeit ist der Radweg zwischen Laupertshausen und Äpfingen fertiggestellt. Bei einer Feierstunde mit Landrat Mario Glaser und Bürgermeister Marc Hoffmann konnte der Radweg freigegeben werden. Mu-sikalisch umrahmt wurde die Feier durch eine kleine Abordnung des Musik-vereins Maselheim. Der neue Radweg wurde nach dem Segen von Pfarrer Ludwig Hager bei einer gemeinsamen Fahrradtour gleich getestet.
13.05.2024
Das Landratsamt Biberach plant einen neuen Geh- und Radweg zwischen Mittelbuch und Ringschnait entlang der K 7571. Um ordnungsgemäß planen zu können, muss der komplette Streckenzug zwischen Mittelbuch und Ringschnait vermessen werden.
07.05.2024
Landrat Mario Glaser hat mit dem Ausschuss für Umwelt und Technik die jährliche Besichtigungsfahrt durch den Landkreis unternommen. Dabei begutachteten sie aktuelle und kürzlich fertig gestellte Maßnahmen im Kreisstraßenbau.
03.05.2024
Vor mehr als 20 Jahren wurde in Deutschland der „Girls‘ Day“ ins Leben gerufen. Der Aktionstag soll Mädchen und Frauen für technische und naturwissenschaftliche Berufe begeistern und ihren Anteil in so genannten „Männerberufen erhöhen. Auf Einladung des Kreisforstamts lernten sechs Mädchen aus verschiedenen Schulen des Landkreises den Beruf der Försterin kennen. Ein Mädchen versicherte gleich zu Beginn: „Ich will Försterin werden!“.
03.05.2024
Rund 120 Landfrauen waren der Einladung von Landrat Mario Glaser zum Landfrauentreffen nach Dettingen an der Iller gefolgt. Dettingens Bürgermeister Alois Ruf begleitete den Besuch ebenfalls. Nach einer Präsentation und einer Führung durch das Lidl-Zentrallager traf man sich zum Austausch in der Festhalle in Dettingen.
30.04.2024
m April 2024 wurden im Landkreis Biberach 3.094 Arbeitslose gezählt. Dies sind 49 weniger als im März (-1,6 %). Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen jedoch um 248 gestiegen (+8,7 %). Die Arbeitslosenquote im Landkreis Biberach bleibt unverändert bei 2,6 %. Vor einem Jahr betrug die Arbeitslosenquote noch 2,4 %.
30.04.2024
Ende April findet jährlich die Europäische Impfwoche statt. Sie wurde vom Regionalbüro für Europa der Weltgesundheitsorganisation ins Leben gerufen. Das Gesundheitsamt des Landkreises Biberach informiert nicht nur während der Europäischen Impfwoche, sondern ganzjährig über die Relevanz von Impfungen.
29.04.2024
Die Attraktivität des Berufes, Wissenswertes zum jeweiligen Bewerberprofil und die Ausbildungsdauer – diese Punkte sind wichtige Kriterien bei der Entscheidung für eine Berufsausbildung. Der neue Ausbildungsatlas für den Landkreis Biberach bietet wertvolle Unterstützung bei der Berufsauswahl und beschreibt zugleich die wirtschaftliche Vielfalt und unternehmerische Leistungsfähigkeit im Landkreis Biberach.
24.04.2024
Junge Menschen, die sich für Umwelt und Natur, aber auch handwerkliches Arbeiten begeistern, können ab September im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach ein „Freiwilliges Ökologisches Jahr“ (FÖJ) machen.
Direkt nach oben