Top-Meldung

Corona-Schutzimpfung

Eine Impfung im Kreisimpfzentrum in Ummendorf erfolgt nur mit Termin. Die Impfkapazität im Kreisimpfzentrum Ummendorf kann durch die zusätzliche Lieferung des Impfstoffes von Astrazeneca deutlich ausgebaut werden.

Laut Pressemitteilung des Sozialministeriums sind jetzt alle unter 65-jährigen aus der zweiten Priorität der STIKO-Empfehlung impfberechtigt. Damit werden unter anderem auch Lehrpersonal und Erzieherinnen und Erzieher, viele medizinische Beschäftige sowie Menschen mit einer geistigen Behinderung geimpft. Näheres zu den impfberechtigten Personen finden Sie unter https://www.biberach.de/landratsamt/kreisgesundheitsamt/corona-schutzimpfung-kreisimpfzentrum.html unter der Überschrift "Impfreihenfolge der Bevölkerung".

Es werden laufend tageweise Termine freigegeben.

Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung / zum Kreisimpfzentrum >>

Unsere Pressemitteilungen 2021

04.03.2021

Corona: 5.007 bestätigte Fälle

Seit 6. März 2020 sind im Landkreis Biberach 5.007 Personen (Stand 4. März 2021, 12 Uhr) positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das sind 24 Personen mehr als am gestrigen Mittwoch, 12 Uhr.[mehr]


03.03.2021

Wahlergebnisse am Wahlsonntag ab 18 Uhr online

Am Wahlsonntag, 14. März 2021, werden ab 18 Uhr auf der Homepage des Landkreises Biberach unter https://www.biberach.de/landkreis/gremien-politik/wahlen0/landtagswahl.html die Wahlergebnisse der 38 Städte und Gemeinden des...[mehr]


03.03.2021

Corona: 4.983 bestätigte Fälle

Seit 6. März 2020 sind im Landkreis Biberach 4.983 Personen (Stand 3. März 2021, 12 Uhr) positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das sind 44 Personen mehr als am gestrigen Dienstag, 12 Uhr.[mehr]


Veranstaltungskalender

März 04 - März 04

3 Einträge gefunden

08. März 2021 13:30 Uhr
10. März 2021 14:00 Uhr
Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschusses
Ort: Landratsamt Biberach, großer Sitzungssaal
15. März 2021 09:30 Uhr

Erreichbarkeit des Landratsamtes

Bürgerinnen und Bürger, die zeitnah eine Dienstleistung des Landratsamtes in Anspruch nehmen müssen, werden gebeten, zunächst telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Die Kundinnen und Kunden, die einen zwingend notwendigen Termin im Landratsamt oder einer Außenstelle wahrnehmen müssen, sind bis auf Weiteres verpflichtet, eine mitgebrachte Mund-Nasenbedeckung zu verwenden. Gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg muss es sich dabei ab sofort um eine medizinische Maske (FFP2- oder OP-Maske) handeln.

Für den allgemeinen Publikumsverkehr sind die Dienststellen bis auf Weiteres geschlossen.

Die Außenstellen der KFZ-Zulassungsstelle in Laupheim, Ochsenhausen und Riedlingen sind bis mindestens 7. März 2021 geschlossen.

Coronavirus

Die tagesaktuellen Fallzahlen (gemeindebezogen, Stand jeweils 12 Uhr von Montag bis Freitag) finden Sie unter folgenden Links.

Fallzahlen Mobilversion >>
Fallzahlen PC-Version >>
Weitere Informationen >>

Informationen zur Corona-Schutzimpfung / zum Kreisimpfzentrum >>

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung beantragen

Auf dem Bild sind viele Paragraphenzeichen durcheinander angeordnet, die dreidimensional aus dem Hintergrund hervorscheinen.

Sie können Grundsicherung erhalten, wenn Sie dauerhaft voll erwerbsgemindert sind oder die für den Rentenbeginn maßgebliche Altersgrenze erreicht haben.

Online-Antrag >>

Öffentliche Bekanntmachungen