Top-Meldung

Corona-Schutzimpfung

Eine Impfung im Kreisimpfzentrum in Ummendorf erfolgt nur mit Termin. Es werden laufend Termine freigegeben.

Bei der Terminvereinbarung werden gleichzeitig die Termine für Erst- und Zweitimpfung vergeben. Telefonisch ist die Terminvereinbarung über die zentrale Telefonnummer 116 117 möglich, online können Termine über die zentrale Anmeldeplattform https://116117.de vereinbart werden. Eine ausführliche Anleitung zur Online-Terminvereinbarung gibt es hier >>

Das Kreisimpfzentrum Ummendorf führt eine Warteliste mit kurzfristig abrufbaren Personen, die bereit sind, sich mit dem Impfstoff von AstraZeneca impfen zu lassen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie hier >>

Die aktuell impfberechtigten Personengruppen finden Sie hier >>

Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung / zum Kreisimpfzentrum >>

Informationen zum Coronavirus und zu den geltenden Regelungen im Landkreis Biberach >>

Unsere Pressemitteilungen 2021

07.05.2021

Corona: 7.990 bestätgite Fälle

Seit 6. März 2020 sind im Landkreis Biberach 7.990 Personen (Stand 7. Mai 2021, 15 Uhr) positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das sind 47 Personen mehr als am gestrigen Donnerstag, 15 Uhr.[mehr]


07.05.2021

Ausbau der K 7527 zwischen Schemmerberg und Baltringen

Die Bauarbeiten auf der K 7527 zwischen Schemmerberg und Baltringen gehen voran. Ab Montag, 17. Mai 2021 wird der Belag zwischen der Einmündung der Schemmerberger Straße (K 7596) und der Zufahrt zum Gewerbegebiet von Baltringen...[mehr]


07.05.2021

Online-Vortrag „Willkommen am Familientisch – Essen und Trinken für Kinder ab einem Jahr“

Zum Thema „Willkommen am Familientisch – Essen und Trinken für Kinder ab einem Jahr“ bietet die Biberacher Ernährungsakademie (B-EA) einen Online-Vortrag für junge Mütter und Väter an. Die Elternveranstaltung findet am Mittwoch,...[mehr]


Veranstaltungskalender

Mai 09 - Mai 09

3 Einträge gefunden

11. Mai 2021 18:00 Uhr
19. Mai 2021 17:00 Uhr
20. Mai 2021 16:30 Uhr

Erreichbarkeit des Landratsamtes

Bürgerinnen und Bürger, die zeitnah eine Dienstleistung des Landratsamtes in Anspruch nehmen müssen, werden gebeten, zunächst telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Die Kundinnen und Kunden, die einen zwingend notwendigen Termin im Landratsamt oder einer Außenstelle wahrnehmen müssen, sind bis auf Weiteres verpflichtet, eine mitgebrachte Mund-Nasenbedeckung zu verwenden. Gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg muss es sich dabei um eine medizinische Maske (FFP2- oder OP-Maske) handeln.

Für den allgemeinen Publikumsverkehr sind die Dienststellen bis auf Weiteres geschlossen.

Coronavirus

Die tagesaktuellen Fallzahlen (gemeindebezogen, Stand jeweils 15 Uhr von Montag bis Freitag) finden Sie unter folgenden Links.

Fallzahlen Mobilversion >>
Fallzahlen PC-Version >>

Informationen zur Corona-Schutzimpfung / zum Kreisimpfzentrum >>

Weitere Informationen zum Coronavirus >>

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung beantragen

Auf dem Bild sind viele Paragraphenzeichen durcheinander angeordnet, die dreidimensional aus dem Hintergrund hervorscheinen.

Sie können Grundsicherung erhalten, wenn Sie dauerhaft voll erwerbsgemindert sind oder die für den Rentenbeginn maßgebliche Altersgrenze erreicht haben.

Online-Antrag >>

Öffentliche Bekanntmachungen